Eltern von Krippenkindern sollen ab August 2022 um drei Prozent erhöhte Beiträge bezahlen. So sieht es zumindest eine Empfehlung des Ausschusses für Familie, Jugend, Sport und Kultur vor.

Eltern von Krippenkindern sollen ab August 2022 um drei Prozent erhöhte Beiträge bezahlen. So sieht es zumindest eine Empfehlung des Ausschusses für Familie, Jugend, Sport und Kultur vor.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Butjadingen: Eltern sollen für Kinderkrippe mehr bezahlen

Von Lutz Timmermann
12. November 2021 // 16:06

Eltern, die ihre Kinder in einer Krippe in Butjadingen betreuen lassen, sollen erhöhte Beiträge bezahlen.

Ab August 2022

Ab dem 1. August 2022 sollen Eltern, die ihre bis zu dreijährigen Kinder in einer Krippe in Butjadingen betreuen lassen, um drei Prozent erhöhte Beiträge bezahlen. Das empfiehlt der Ausschuss für Familie, Jugend, Sport und Kultur dem am 16. Dezember tagenden Gemeinderat als Beschluss.

Einzelheiten und Hintergründe zu der Beschlussempfehlung des Ausschusses für Familie, Jugend, Sport und Kultur erfahrt sonnabends in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger