Auch die Grundschule Butjadingen wird zur Ganztagsschule - mit allem, was dazugehört. Der Rechtsanspruch tritt am 1. August 2026 in Kraft.

Auch die Grundschule Butjadingen wird zur Ganztagsschule - mit allem, was dazugehört. Der Rechtsanspruch tritt am 1. August 2026 in Kraft.

Foto: Weihrauch/dpa

Wesermarsch

Butjadingen: Grundschule wird spätestens 2026 zur Ganztagsschule

Von Lutz Timmermann
22. September 2021 // 15:50

Auch in Butjadingen wird es spätestens zum Schuljahr 2026/27 eine Ganztagsschule geben. Mitglieder des Schulausschusses des Gemeinderates plädieren für eine frühere Einführung.

Der Gesetzgeber hat entschieden

„Die Entscheidung, ob man eine Ganztagsschule braucht, hat uns der Gesetzgeber abgenommen“, erklärte Bürgermeister Axel Linneweber in einer Schulausschusssitzung am Dienstagabend, dass die Einführung einer Ganztagsschule jetzt verpflichtend ist. Nun gehe es nur noch um die Umsetzung, wies Linneweber auf die Anforderung an den neuen Gemeinderat hin.

Rechtsabspruch ab August 2026

Der Rechtsanspruch tritt am 1. August 2026 in Kraft und gilt zunächst für Grundschulkinder der ersten Klassenstufe. In den Folgejahren wird er um jeweils eine Klassenstufe ausgeweitet, sodass ab dem 1. August 2029 alle Kinder der Grundschulklassen 1 bis 4 eine ganztägige Betreuung erhalten müssen. Die soll einschließlich der Unterrichtszeit acht Stunden täglich an fünf Werktagen dauern.

Es gibt unterschiedliche Ganztagsschulmodelle. Welche das sind, lest Ihr am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger