Dieter Hüllstede (links) und Heiko Plump von der Raiffeisen-Warengenossenschaft Butjadingen-Seefeld stellten ihre Neubaupläne jetzt der Politik vor.

Dieter Hüllstede (links) und Heiko Plump von der Raiffeisen-Warengenossenschaft Butjadingen-Seefeld stellten ihre Neubaupläne jetzt der Politik vor.

Foto: Timmermann

Wesermarsch

Butjadingen: In Burhave soll ein neuer Raiffeisenmarkt entstehen

Von Lutz Timmermann
19. November 2021 // 18:20

Am Ortsausgang Burhave in Richtung Langwarden sollen ein neuer Raiffeisenmarkt und eine Tankstelle entstehen.

Warengenossenschaft stellt Pläne der Politik vor

Ihre Pläne hat die Bauherrin, die Raiffeisen-Warengenossenschaft Butjadingen-Seefeld, jetzt den Mitgliedern des Bauausschusses vorgestellt. Der Markt soll eine Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern haben, hinzu kommen rund 300 Quadratmeter Freifläche. Das Sortiment soll neben landwirtschaftlichem Bedarf alles für Haus und Garten anbieten.

Wie die Tankstelle aussehen und funktionieren soll und was aus dem bisherigen Burhaver Raiffeisenmarkt werden soll, lest Ihr am Sonnabend in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
617 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger