Bis die Rettungskräfte eintrafen, kümmerten sich Ersthelfer um den 18-Jähirgen.

Bis die Rettungskräfte eintrafen, kümmerten sich Ersthelfer um den 18-Jähirgen.

Foto: Skolimowska/dpa

Wesermarsch

Butjadingen. Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Von Timo Kühnemuth
1. Juli 2022 // 12:53

Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Stadland ist am späten Donnerstagabend bei einem Unfall in Butjadingen schwer verletzt worden.

Von der Fahrbahn abgekommen

Der Mann war mit seinem Motorrad gegen 22.20 Uhr auf der Butjadinger Straße in Richtung Tossens unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Er stieß dort mit seiner Maschine gegen ein Metallgeländer und kam dann in einem Graben zum Liegen.

Transport mit Hubschrauber nicht möglich

Bis die Rettungskräfte eintrafen, kümmerten sich Ersthelfer um den Schwerverletzten, der noch ansprechbar war. Der 18-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus gefahren. Der Transport mit einem angeforderten Rettungshubschrauber war wegen eines aufziehenden Gewitters nicht möglich.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger