Bei den diesjährigen Zählungen in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden wurden insgesamt 26.838 Seehunde gezählt.

Bei den diesjährigen Zählungen in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden wurden insgesamt 26.838 Seehunde gezählt.

Foto: dpa/Giddens

Wesermarsch

Butjadingen: Seehund-Population hat sich seit 1991 verfünffacht

1. November 2021 // 15:33

Dreißig Jahre nach der Umsetzung des Wattenmeer-Seehundabkommens im Jahr 1991 hat sich die Population der Seehunde im Wattenmeer verfünffacht und ist damit wieder auf dem Niveau von 1900.

In drei Ländern wurde gezählt

Bei den diesjährigen Zählungen in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden wurden insgesamt 26.838 Seehunde gezählt. Berücksichtigt man zusätzlich die Tiere, die sich während der Zählungen im Wasser aufhielten, ergibt sich so eine Schätzung von etwa 40.000 Seehunden im Wattenmeer.

Wie es mit der Seehund-Population in den kommenden Jahren weitergehen dürfte, lest Ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
185 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger