Kaputte Wege wie dieser sollen von der Flurbereinigung profitieren. Foto: Kühnemuth

Kaputte Wege wie dieser sollen von der Flurbereinigung profitieren. Foto: Kühnemuth

Foto: Timo Kühnemuth

Wesermarsch

Butjadingen: So sollen marode Wege saniert werden

26. Februar 2020 // 18:01

Viele Wirtschaftswege in Butjadingen sind in einem schlechten Zustand. Doch der Gemeinde fehlt das Geld, um alle Schäden zu beseitigen. Die Flurbereinigung, bei der Nutzflächen zusammengelegt und Wege saniert werden, könnte dabei helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.

Land übernimmt 75 Prozent der Kosten

Im Burhaver Rathaussaal hat ein Mitarbeiter des Amtes für regionale Landesentwicklung jetzt erklärt, wie die Flurbereinigung, die in Butjadingen insgesamt 12,2 Millionen Euro kosten soll, laufen könnte. Das Land würde demnach 75 Prozent der Kosten übernehmen, den restlichen Betrag müssten die Gemeinde und die betroffenen Grundstückeigentümer zahlen.

Welche Wege im Zuge der Flurbereinigung ausgebaut werden sollen und welche Kosten auf die Grundstückseigentümer zukommen könnten, lest Ihr am Donnerstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2010 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger