Ob es noch freie Parkplätze am Strand in Burhave gibt (unser Bild) kann der Tourist bald im Internet nachschauen.

Ob es noch freie Parkplätze am Strand in Burhave gibt (unser Bild) kann der Tourist bald im Internet nachschauen.

Foto: Timmermann

Wesermarsch

Butjadingens Reise in die Zukunft

Von Lutz Timmermann
26. August 2021 // 19:13

Besucherlenkung heißt das Zauberwort in der Gemeinde Butjadingen.

Digitale Gästeinformation

Der Tagesgast aus Bremen soll künftig bei Antritt seines Tagesausfluges nach Butjadingen bereits im Internet sehen können, ob es noch Platz in der Nordseelagune gibt oder ob er besser gleich zum Strand nach Tossens ausweicht.

Möglich wird die digitale Gästeinformation durch die Datenerhebung an 19 Standorten mittels Sensoren auf der Spitze von acht Meter hohen Masten. Auf dem Parkplatz am Strand in Burhave und am Eingang zum Naturerlebnispfad Langwarder Groden stehen solche Stationen bereits. Weitere Datensammlungen erfolgen an den Parkplätzen in Fedderwardersiel, Tossens und Eckwarderhörne, an der Nordsee-Lagune, an der Strandpromenade in Burhave und am Radweg in Mitteldeich.

Mehr zum Thema lest Ihr am Freitag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
46 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger