Butjenter Niensweg soll ausgebessert werden

Von Lutz Timmermann
21. Dezember 2021 // 19:00

Der Niensweg hat erhebliche Tücken. Vor allem für Ortsunkundige. Der Gemeinderat beschloss, nun erstmal die größten Schäden auszubessern.

Risiko für Touristen

Anlieger kennen die Gefahren, die Touristen aber nicht“, warnt Ratsherr Heinz Decken (Unabhängige) aus Burhave vor den Risiken des schadhaften Radwegs für Ortsunkundige. Er setzt sich deshalb für eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf zehn Stundenkilometer auf der Straße ein. Im Rat kamen indes Zweifel auf, ob das dem Problem wirklich gerecht wird. Er beschloss, nun erstmal die größten Schäden auszubessern.

Weitere Details zu der Maßnahme lest ihr in der Mittwochsausgabe der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
1062 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger