Unter den Infizierten sind immer öfter auch Geimpfte und Genesene, berichten die Scouts beim Landkreis Wesermarsch.

Unter den Infizierten sind immer öfter auch Geimpfte und Genesene, berichten die Scouts beim Landkreis Wesermarsch.

Foto: Pexels Mart Production

Wesermarsch

Corona-Detektive in der Wesermarsch: Dem Virus auf der Spur

21. Oktober 2021 // 17:27

Blick hinter die Kulissen der Kontaktverfolgung: Die Corona-Scouts vom Landkreis berichten, wie sie Tag für Tag gegen die Pandemie kämpfen.

Kreishaus-Saal umfunktioniert

Der alte Sitzungssaal im Kreishaus ist derzeit kaum wiederzuerkennen. Seit Beginn der Corona-Pandemie ist er die „Kommandozentrale“ der Containment-Scouts des Landkreises Wesermarsch. Aktuell arbeiten hier 13 Menschen daran, die Infizierten zu erfassen, sie telefonisch zu betreuen, ihre Kontakte zu ermitteln und Quarantänebescheide zu verhängen.

Wie es ist, jemandem verkünden zu müssen, dass er sich mit einem potenziell tödlichen Virus infiziert hat und wie die Scouts Infektionsketten ermitteln, erfahrt ihr am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
277 abgegebene Stimmen