Corona-Inzidenz in der Wesermarsch sinkt auf 20,3

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Corona-Inzidenz in der Wesermarsch sinkt auf 20,3

29. Oktober 2021 // 14:31

Anderswo steigen die Corona-Infektionszahlen, in der Wesermarsch gehen sie derzeit zurück.

Infektion in Nordenham

Am Freitag hat die Kreisverwaltung zwei neue Fälle gemeldet, einen in Nordenham und einen in Berne. Die Gesamtzahl der Infizierten in der Wesermarsch seit Beginn der Pandemie steigt auf 3714. Gegenwärtig befinden sich 71 Personen in Quarantäne. Gesunken ist der Inzidenzwert, und zwar von 24.9 am Donnerstag auf 20,3 am Freitag. Der Leitindikator Hospitalisierung ist von 3,0 auf 3,3 gestiegen. ) Der Indikator Intensivbetten kletterte von 4,3 auf 4,6 Prozent.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
237 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger