Der Blick flussabwärts auf das Petroleumhäuschen zeigt dieses Foto aus Peter Klans Sammlung.

Der Blick flussabwärts auf das Petroleumhäuschen zeigt dieses Foto aus Peter Klans Sammlung.

Wesermarsch

Das Nordenhamer Petroleumhäuschen in der Kunst

15. November 2021 // 16:27

Das sogenannte Petroleumhäuschen direkt am Weserufer unweit der Union-Pier stand noch bis ins späte 20. Jahrhundert.

Bilder gesucht

Auf der Suche nach künstlerischen Darstellungen dieses Häuschens ist für den Kunstverein Dr. Peter Klan. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass der Kunstverein Nordenham im kommenden Jahr im September sein 50-jähriges Bestehen feiert. Dazu soll es eine farbige Broschüre geben, an der Peter Klan bereits arbeitet. Dabei geht es nicht nur um die Geschichte des Vereins, sondern auch um Kunst aus Nordenham. Und die zeigt auch das Petroleumhäuschen. Der Kunstfreund kann sich vorstellen, dass in vielen Familien noch Zeichnungen oder Aquarelle des Motivs am Weserstrand vorhanden sind.

Wie groß die Petroleummenge war, die einst am Nordenhamer Weserufer lagerte, steht am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
637 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger