Die Stadt bittet, den Strand am Osterwochenende zu meiden, weil viele Menschen an einem Ort eine erhöhte Infektionsgefahr bedeuten.

Die Stadt bittet, den Strand am Osterwochenende zu meiden, weil viele Menschen an einem Ort eine erhöhte Infektionsgefahr bedeuten.

Foto: Blomenkamp

Wesermarsch

Die Stadt Nordenham bittet: Ostern nicht an den Strand

2. April 2021 // 18:39

In Butjadingen sind die Stände gesperrt. In Nordenham nicht. Doch die Stadt bittet: Bleibt dem Strand fern.

Beliebtes Ziel für Spaziergänger

An Sonn- und Feiertagen ist der Strand der Nordenhamer liebstes Ausflugsziel. Man flaniert, trifft sich, schnackt. Genau das solle vermieden werden, sagt Wilkens, Leiterin des Nordenhamer Ordnungsamtes. Deshalb appelliert die Stadt an die Bürgerinnen und Bürger, dem Strand und anderen stark frequentierten Orten, wie dem Seenpark, am Osterwochenende fern zu bleiben und sich statt dessen ruhigere Spazierstrecken auszusuchen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1630 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger