Tanja Lischewski von den Plaatweg Runners ergreift bei der Feier des orthodoxen Osterfests das Wort. Neben ihr die Ukrainerin Iryna Geissl. Die Plaatweg Runners haben mit einem Spendenlauf geholfen, die Feier im Mehrgenerationenhaus zu finanzieren.

Tanja Lischewski von den Plaatweg Runners ergreift bei der Feier des orthodoxen Osterfests das Wort. Neben ihr die Ukrainerin Iryna Geissl. Die Plaatweg Runners haben mit einem Spendenlauf geholfen, die Feier im Mehrgenerationenhaus zu finanzieren.

Foto: Krabbenhoeft

Wesermarsch

Die Trauer der Ukrainerinnen in Nordenham

Von Sabrina Krabbenhoeft
25. April 2022 // 13:07

Fern der Heimat sind zum orthodoxen Osterfest am Wochenende geflohene Ukrainer im Nordenhamer Mehrgenerationenhaus zusammengekommen.

Bewegende Zusammenkunft

Es war eine bewegende Zusammenkunft, weil deutlich wurde, wie der russische Angriffkrieg das Leben vieler Ukrainer beschädigt. Auch das der Geflohenen.

Mehr lest Ihr am Dienstag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2064 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger