Elf Gärten aus der Wesermarsch können im Juni an zwei Wochenenden bei der Aktion Offene Gartenpforte besucht werden.

Elf Gärten aus der Wesermarsch können im Juni an zwei Wochenenden bei der Aktion Offene Gartenpforte besucht werden.

Foto: kzw

Wesermarsch

Die Wesermarsch öffnet wieder ihre Gärten für Besucher

24. April 2022 // 15:19

Für viele Gartenfreunde gehört der Tag der offenen Gartenpforte zu den schönsten Terminen im Jahr.

Andere Gärten bestaunen, mit Hobbygärtnerinnen und -gärtnern einen fachkundigen Klönschnack über den Gartenzaun halten: Am 11/12. Juni sowie am 25./26. Juni ist es in der Wesermarsch wieder so weit.

Aus Verbund gelöst

Die beteiligten Wesermarsch-Gärtnerinnen und -Gärtner haben sich selbst organisiert und gelöst aus dem Verbund mit Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven. Das ist man gut so. Denn auf der anderen Weserseite ist der Tag der offenen Gartenpforte soeben abgesagt worden.

Verschiedene Gärten

Elf Gärten öffnen an den beiden Wochenenden ihre Pforten. Es sind sehr verschiedene Gärten. Die Palette reicht vom mit viel Liebe und Kenntnis gestaltetem Hausgarten über Bauerngärten bis hin zu Landschaftsgärten.

Welche Gärten zu bewundern sind, steht am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2062 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger