Drei Verletzte und 96.000 Euro Schaden bei Unfall auf B 212

Foto: Friso Gentsch

Wesermarsch

Drei Verletzte und 96.000 Euro Schaden bei Unfall auf B 212

10. April 2022 // 18:01

Drei Verletzte und sehr hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Freitag auf der Bundesstraße 212 in Höhe Rodenkirchen ereignete.

In den Gegenverkehr

Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, befuhr gegen 10.15 Uhr ein 30-jähriger Nordenhamer die B 212 in Richtung Nordenham. Aufgrund eines Hagelschauers kam der mit Sommerreifen ausgestattete BMW des Mannes ins Schleudern und geriet dabei in den Gegenverkehr.

Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW, in dem sich neben dem 80-jährigen Fahrer aus Nordenham auch dessen 74-jährige Ehefrau als Beifahrerin befand. Das Ehepaar sowie auch der 30-Jährige wurden leicht verletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden auf 96.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1786 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger