Stefan Kaiser gehört zur neunten Generation der Showgruppe Kaiser. Mehr als einen Monat lang ist er mit seinem Team und den Ritterspielen in Tossens.

Stefan Kaiser gehört zur neunten Generation der Showgruppe Kaiser. Mehr als einen Monat lang ist er mit seinem Team und den Ritterspielen in Tossens.

Foto: Nicole Böning

Wesermarsch

Einblick in das Leben der Ritter von Tossens

19. Juli 2021 // 20:12

Noch immer gibt es kaum Großveranstaltungen, auf denen die Showgruppe Kaiser ihr Können zeigen kann. Deshalb setzt sie auf Touristen in Butjadingen.

Mehr als ein Monat auf Drachenwiese

Die Pandemie hat das Leben der Schausteller verändert. Davon kann Stefan Kaiser viel erzählen. Nach einer langen Pause im Winterlager unterhalten er und sein Team in Tossens die Zuschauer bei den Ritterspielen auf der Drachenwiese. Mehr als einen Monat bleibt die Showgruppe hier, denn viele Großveranstaltungen fallen auch in diesem Jahr aus. Jetzt hoffen alle, dass die Infektionszahlen niedrig bleiben. Denn jeder weitere Monat ohne Auftritt kann die Existenz gefährden.

Termine und Zeiten

  • „Die schwarze Krönung“ wird noch bis zum 15. August auf der Drachenwiese in Tossens gezeigt.
  • Montag, Donnerstag und Freitag ist jeweils um 14 Uhr eine Animation und um 19.30 Uhr startet die Show.
  • Am Samstag und Sonntag startet die Animation um 12 Uhr und die Shows sind jeweils um 14.30 Uhr und 19.30 Uhr.
  • Während der Animation können die Kinder auf den Showpferden reiten, Bogen schießen und auch mal selbst Ritter spielen.
  • Kinder zahlen 15 Euro Eintritt und Erwachsene 18 Euro.

Wie es den Rittern aus Tossens geht und wie die Pandemie ihr Leben verändert hat, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
507 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger