22 Neuinfektionen im Landkreis Wesermarsch gibt es gegenüber Mittwoch. Die Hälfte davon entfällt auf Butjadingen.

22 Neuinfektionen im Landkreis Wesermarsch gibt es gegenüber Mittwoch. Die Hälfte davon entfällt auf Butjadingen.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Erneut 22 Neuinfektionen in der Wesermarsch

11. November 2021 // 16:01

In der Wesermarsch hat es 22 Neuinfektionen gegeben, unter anderem hat ein Ausbruch in einer Alten- und Pflegeeinrichtung dazu geführt.

Zahlen steigen weiter

Die Infektionszahlen mit dem Coronavirus steigen weiter in der Wesermarsch. Gegenüber Mittwoch sind nach Auskunft der Kreisverwaltung erneut 22 Corona-Neuinfektionen im Landkreis zu verzeichnen gewesen.

Alten- und Pflegeeinrichtung betroffen

Die Hälfte der Neuinfektionen entfällt dieses Mal auf Butjadingen. Nach Angaben des Gesundheitsamtes hat es dort einen Corona-Ausbruch in einer Alten- und Pflegeeinrichtung gegeben. Zudem sind auch Schul- und Kindergartenkinder betroffen.

Auf welche Kommunen sich die restlichen Neuinfektionen verteilen, lesen Sie morgen in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2938 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger