Am 16. Mai wird die Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Der SV Werder Bremen muss, wie alle anderen Mannschaften auch, ohne die Unterstützung seiner Fans im Weserstadion auskommen.

Am 16. Mai wird die Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Der SV Werder Bremen muss, wie alle anderen Mannschaften auch, ohne die Unterstützung seiner Fans im Weserstadion auskommen.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Wesermarsch

„Es gibt Existenzen, die bedrohter sind als der Profifußball“

7. Mai 2020 // 15:45

Die 1. und 2. Fußball-Bundesliga dürfen den Spielbetrieb ab dem 16. Mai wieder aufnehmen. Im Amateurbereich wurde diese Nachricht mit Skepsis aufgenommen.

Eine eindeutige Meinung zum Bundesliga-Neustart hat Thorsten Rohde. Der Übungsleiter des Erst-Kreisklassisten ESV Nordenham erzählte: „Unmöglich. Das finde ich nicht gut.“

Was er und zwei weitere Trainer aus Nordenham dazu sagten, lest ihr auf www.norderlesen.de und am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1581 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger