Nach einem kurzen Kräftemessen konnten die Feuerwehrleute die Eule in Tossens mit einem Karton einfangen. Sie wird nun beim Tierarzt versorgt.

Nach einem kurzen Kräftemessen konnten die Feuerwehrleute die Eule in Tossens mit einem Karton einfangen. Sie wird nun beim Tierarzt versorgt.

Foto: Hessenius

Wesermarsch

Feuerwehr rettet in Tossens verletzte Eule aus Baum

Von nord24
23. August 2017 // 16:00

Ein ungewöhnlicher Hilferuf ging am Dienstagnachmittag bei der Feuerwehr Tossens ein: Eine offensichtlich verletzte Eule musste an der Gartenstraße aus einem Baum geholt werden. Zehn Feuerwehrleute rückten aus.

Tierarzt stellt gebrochenen Flügel fest

Sie stellten eine Leiter an den Baum und konnten den fauchenden Vogel mit vereinten Kräften und unter Zuhilfenahme eines Kartons und eines Bettlakens einfangen. Anschließend stellte ein Tierarzt bei der völlig erschöpften Eule einen gebrochenen Flügel fest und nahm sie mit in seine Praxis. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
669 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger