Mit Miklas Kunst (rotes Trikot), der in Hude das 1:1 erzielte, holte der SV Brake sechs Punkte an drei Tagen.

Mit Miklas Kunst (rotes Trikot), der in Hude das 1:1 erzielte, holte der SV Brake sechs Punkte an drei Tagen.

Foto: Thomas Molitor

Wesermarsch

Für die Braker Fußballer ist das Osterfest auch ein Punktefest

18. April 2022 // 18:13

Ein perfektes Ostern aus sportlicher Sicht haben die Bezirksliga-Fußballer des SV Brake verlebt. Sie feierten zwei Siege innerhalb von drei Tagen.

Dem ersten Erfolg in der Aufstiegsrunde am Sonnabend beim FC Hude (3:2) folgte am Ostermontag in der dritten Begegnung ein 2:1-Sieg gegen den VfL Stenum.

Beide Male mit 0:1 zurückgelegen

Matchwinner in Hude war Jan Speer mit seinem Tor in der 90. Minute. Gegen Stenum bogen die Braker ebenfalls einen Rückstand um. Der eingewechselte Sinan Ince erzielte bei SVB-Tore.

Wie Trainer Maik Stolzenberger die beiden Spiele beurteilte, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2039 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger