Achim Knöfel und Karin Jens haben Spürsinn beweisen und bei Recherchen zur Golzwarder Kirche Zeichnungen gefunden, die um 1700 entstanden sind.

Achim Knöfel und Karin Jens haben Spürsinn beweisen und bei Recherchen zur Golzwarder Kirche Zeichnungen gefunden, die um 1700 entstanden sind.

Foto: Reim

Wesermarsch

Golzwarder Kirche: Meisterskizzen entdeckt

10. Juni 2022 // 18:00

Die Skizze einer Orgel, der Entwurf eines Altars, beides entstanden um 1700: Das fand sich in einer lange unbeachteten Kirchenakte.

Spektakulärer Fund

Orgelbauer Arp Schnitger hat berühmte Instrumente hinterlassen, doch kaum gezeichnete Entwürfe dazu. Von Tischler und Holzschnitzer Harmen Backenköhler, der den Golzwarder Altar schuf, gab es bislang überhaupt nichts Gezeichnetes. Doch Karen Jens und Achim Knöfel haben einen Fund gemacht, der die Lage verändert.

Warum der Fund so bedeutend ist, steht am Sonnabend in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
274 abgegebene Stimmen