Julia Renken hat sich in Ruhwarden ihr eigenes Trainingsgelände geschaffen - jetzt möchte sie das Unterrichtsangebot ausbauen.

Julia Renken hat sich in Ruhwarden ihr eigenes Trainingsgelände geschaffen - jetzt möchte sie das Unterrichtsangebot ausbauen.

Foto: Thomas Molitor

Wesermarsch

Große Pläne für den Reitsport

15. März 2021 // 15:31

Wenn Corona und das für Pferde gefährlich Herpesvirus es zulassen, möchte Julia Renken in Ruhwarden Reitunterricht und Lehrgänge anbieten.

Sandplatz auf dem Hof

In der aktuellen Pause treibt Julia Renken aus Ruhwarden ihre Pläne für Reitunterricht und Lehrgänge voran. Dafür gibt es auf dem Hof, den sie zusammen mit ihrem Mann Sebastian betreibt, optimale Bedingungen.

Viele Erfahrungen gesammelt

Vergangenen Herbst wurde ein Sandplatz angelegt und die Weiden drum herum bieten viel Platz, um mehrmals im Jahr Springparcours auf Rasen aufzubauen. Die Pferdewirtin und studierte Landwirtin hat in der Welt des Reitsports schon vieles erlebt und möchte ihre Erfahrungen weiter geben.

Mehr über Julia Renken, ihre Erfahrungen im Reitsport und ihre Pläne lest ihr am Montag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger