Der Fußboden ist raus, Dämmmaterial liegt dort zur Weiterverarbeitung. Die alten Lichtkuppeln im Hallendach werden durch neue ersetzt.

Der Fußboden ist raus, Dämmmaterial liegt dort zur Weiterverarbeitung. Die alten Lichtkuppeln im Hallendach werden durch neue ersetzt.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Großsporthalle Rodenkirchen: So läuft die Sanierung

19. April 2022 // 18:00

Unter den Leimbindern, die das Dach der Großsporthalle Rodenkirchen tragen, hängen grüne Netze. Als Absicherung.

Denn die drei großen Lichtkuppeln müssen noch durch neue ersetzt werden. Doch nicht nur sie. Die Drei-Feld-Halle ist gegenwärtig eine Großbaustelle. Im Juni, so zumindest das angepeilte Ziel, soll wieder Sportbetrieb möglich sein.

Sanierung unabdingbar

Eine Sanierung der Großsporthalle, Baujahr 1979, war unabdingbar. Sie musste im Herbst vergangenen Jahres musste die Halle für jeglichen Hallensportbetrieb gesperrt werden – aus sicherheitstechnischen Gründen.

Wie die Sanierung vorangeht, steht am Mittwoch in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger