Die Feuerwehr konnte die Halle nicht retten.

Die Feuerwehr konnte die Halle nicht retten.

Foto: Polizei

Wesermarsch

Halle brennt ab: 140 000 Euro Schaden in der Wesermarsch

29. Mai 2022 // 13:51

In der Nacht zu Samstag ist in Huntebrück eine Stahlhalle neben einem Einfamilienhaus abgebrannt.

Über 50 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Trotz des Einsatzes der umliegenden Feuerwehren mit 53 Einsatzkräften konnten die Flammen nicht rechtzeitig gestoppt worden. In der 170 Quadratmeter großen Halle befanden sich mehrere OIdtimer. Die Polizei schätzt den Schaden auf 140 000 Euro. Das Wohnhaus auf dem Grundstück blieb weitgehend unbeschädigt. Die Ursache des Brandes ist bislang unklar.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger