Nico Wefer, bei der Firma Thieling als Projektleiter tätig, hält in seinen Händen den Bebauungsplan für die Wohnanlage Hansings Gärten. Auf dem Gelände hinter ihm sollen ab Frühjahr 2023 die ersten 30 bis 35 Wohneinheiten entstehen.

Nico Wefer, bei der Firma Thieling als Projektleiter tätig, hält in seinen Händen den Bebauungsplan für die Wohnanlage Hansings Gärten. Auf dem Gelände hinter ihm sollen ab Frühjahr 2023 die ersten 30 bis 35 Wohneinheiten entstehen.

Foto: Kühnemuth

Wesermarsch

Hansings Gärten in Nordenham: Erschließung startet Anfang 2023

Von Timo Kühnemuth
17. Mai 2022 // 17:45

Die Firma Thieling aus Augustgroden treibt ihr Wohnprojekt Hansings Gärten weiter voran. Allerdings verzögert sich der Beginn der Erschließungsarbeiten.

Zunächst 30 bis 35 Wohneinheiten geplant

Sollen die Bagger ursprünglich in diesem Jahr loslegen, ist es jetzt erst Anfang 2023 so weit. Ab dem Frühjahr sollen südlich des ESV-Heims die ersten 30 bis 35 Wohneinheiten entstehen, sagt Projektleiter Nico Wefer. Dafür wird eine Zufahrtstraße angelegt, die an der Hansingstraße in Höhe Pommernstraße beginnt und von dort im Bogen bis zum ESV-Heim verläuft.

Die Firma Thieling möchte in Hansings Gärten jetzt neben mittelgroßen und großen Wohnungen auch kleine Appartements anbieten. Mehr dazu lest Ihr am Mittwoch in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
239 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger