In einem Fitnessstudio wird trainiert.

Die Fitnesscenter hoffen zu Jahresbeginn auf neue Kunden, die 2023 mehr für sich und ihre Gesundheit tun wollen.

Foto: Lange

Wesermarsch

In Nordenhamer Fitnessstudios werden Pandemie-Folgen deutlich

3. Januar 2023 // 19:20

Die Corona-Zeit hat dafür gesorgt, dass Sport und Bewegung bei vielen zu kurz kam. Das merken auch die Fitnessstudios in Nordenham.

„Entstanden durch die Pandemie“

Diejenigen, die jetzt im Studio Bodywork anfangen, haben laut Thorsten Plümer entsprechende Probleme: Diabetes, Herz- und/oder Kreislaufprobleme, Rücken- und/oder Gelenkbeschwerden und auch Gewichtsprobleme. „Alles zusammen entstanden durch die lange Pandemie“, so Thorsten Plümer.

„Tiefer Einschnitt für die Fitnessbranche“

Das Studio Easyfitness hat einen relativ neuen Inhaber: Sven Weingärtner. Die Pandemie sei ein tiefer Einschnitt für die Fitnessbranche gewesen, sagt er. „Die Folgen und Schäden der damit verbundenen Einschränkungen wie Bewegungsmangel zeigen sich jetzt am Bewegungsapparat und an der Psyche. Sport ist so unglaublich wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden", berichtete der Betreiber.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
584 abgegebene Stimmen