Infizierte müssen Kontaktpersonen selbst benachrichtigen

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Infizierte müssen Kontaktpersonen selbst benachrichtigen

20. Januar 2022 // 16:03

In der Wesermarsch gibt es so viele Coronafälle, dass das Gesundheitsamt nicht mehr alle Kontaktpersonen persönlich kontaktieren kann.

100-Jährige verstorben

Am Donnerstag registrierte der Landkreis 183 Corona-Neuinfektionen in der Wesermarsch. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn ist auf 6115 gestiegen. 945 infizierte Personen plus Kontaktpersonen sind derzeit in Quarantäne. In Butjadingen ist eine infizierte 100-Jährige gestorben. Infizierte Personen müssen ihre Kontakte nun selbst benachrichtigen. Die Kontaktpersonen müssen sich dann in Quarantäne begeben.

Welche Schulen und Kitas betroffen sind, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
396 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger