Mit den Kenianern hatte der Nordenhamer Läufer und Trainer Jörg Brunkhorst (rechts) viel Spaß.

Mit den Kenianern hatte der Nordenhamer Läufer und Trainer Jörg Brunkhorst (rechts) viel Spaß.

Foto: privat

Wesermarsch

Jörg Brunkhorst trainiert mit Profiläufern aus Kenia

12. August 2021 // 19:30

Jörg Brunkhorst hat sich in Kals am Großglockner für die Masters-Berglauf-Weltmeisterschaft am 4. September in Österreich vorbereitet. Die Trainingswoche lief unter dem Laufcamp-Namen run2gether.

Da trainieren Profiläufer aus Kenia mit Freizeitläufern. Die Einnahmen fließen in soziale Projekte wie Schulen und Kindergärten.

Ernährt wie ein Berufssportler

Der 52-jährige Nordenhamer war von dem Camp begeistert. Er übte nach dem Vorbild der Berufssportler, und auch die Ernährung war typisch kenianisch.

Was der Nordenhamer von den Profis gelernt hat, lest ihr am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
45 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger