Nach der Niederlage gegen den an drei Gesetzten besiegte Massimo Stüdemann (Foto) Jonas Thölen (beide SV Nordenham) in der Nebenrunde.

Nach der Niederlage gegen den an drei Gesetzten besiegte Massimo Stüdemann (Foto) Jonas Thölen (beide SV Nordenham) in der Nebenrunde.

Foto: Dieter Schlack

Wesermarsch

Kira Erden im Halbfinale der Louis-Müller-Open in Nordenham

22. Juli 2021 // 18:30

Bei bestem Wetter wurden die 3. Louis-Müller-Open über drei Tage beim Tennisklub Nordenham erfolgreich abgeschlossen. An diesem Jugend-Ranglistenturnier des Deutschen Tennisbundes nahmen 90 Junioren und Juniorinnen der Altersklassen U18, U14 sowie U12 teil.

Am weitesten aus Wesermarsch-Sicht kam Kira Erden (Jahrgang 2009) vom TKN bei den Juniorinnen 12. Sie schaffte den Sprung in das Halbfinale.

Im Nebenrunden-Finale

Von den anderen Teilnehmern aus dem Landkreis überstanden Colin Bolbas (2004) und Enjilina Houti (2007) vom SV Brake die erste Runde. In der U18-Nebenrunde erreichten Massimo Stüdemann und Lilly Müller das Finale.

Wie die Spieler aus der Wesermarsch im Detail abschnitten, lest ihr am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
226 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger