Jetzt geht es los mir dem Radwegebau von Langwarden bis Brückenhof - die drei Kilometer sollen in einem Dreivierteljahr fertig sein.

Jetzt geht es los mir dem Radwegebau von Langwarden bis Brückenhof - die drei Kilometer sollen in einem Dreivierteljahr fertig sein.

Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Wesermarsch

Langwarden: Radwegbau startet im August

27. Juli 2021 // 13:34

Der Weg entlang der Landesstraße 859 bis Brückenhof soll im April 2021 fertig sein: Entlang der Strecke sind 6 Bushaltehäuschen geplant.

Sechs Bushaltestellen bekommen Häuschen

Der Neubau des Radweges an der Landesstraße 859 zwischen Langwarden und Brückenhof startet laut der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg voraussichtlich ab Montag, 2. August 2021. Im Zuge der Bauarbeiten werden auf diesem Teilabschnitt sechs neue Bushaltestellen gebaut.

Behinderungen beim Bau der Häuschen

Die Arbeiten für den Neubau des Radwegs sollen abseits der Straße ausgeführt werden, um den Verkehr nicht zu behindern. Es kann jedoch beim Bau der Bushaltestellen und durch Anlieferung von Material zu Behinderungen kommen. Die Bauarbeiten sollen bis April 2022 abgeschlossen sein. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Rücksicht und Geduld

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg dankt Anwohnern und den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
173 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger