Das Herzstück der Markthalle: der neue Tresen in moderner Optik. Die Kühlelemente werden erst im Juni geliefert.

Das Herzstück der Markthalle: der neue Tresen in moderner Optik. Die Kühlelemente werden erst im Juni geliefert.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Markthalle Rodenkirchen: Moderner Tresen als Herzstück

12. April 2022 // 16:30

Die Markthalle Rodenkirchen hat ihr Gesicht verändert. Neue Fenster und neue Eingangstore sind äußerlich ein Anzeichen dafür.

Doch die größten Veränderungen sind innen erfolgt. Durch Umbauten, eine neue Farbgebung. Die Markthalle präsentiert sich nun in einen modernen hellen Gewand. Ein Blickfang: der neue Tresen.

Der letzte Schliff

Noch sind Handwerker in der Halle, verlegen Leitungen, bessern den Parkettboden aus, streichen Wände ein weiteres Mal. Doch nun lässt sich deutlich sehen, was sich verändert hat. Die Sanierungsarbeiten gehen in die Endphase, werden größtenteils Ende des Monats abgeschlossen. „Es sieht ganz anders aus als vorher“, sagt Robby Müller vom Bauamt der Gemeinde Stadland zu dem neuen Erscheinungsbild.

Was sich in der Markthalle Rodenkirchen alles verändert hat, steht am Mittwoch in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2070 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger