Statt Einfamilienhäuser wollen die Grünen auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Albert-Schweitzer-Straße einen Park wachsen sehen.

Statt Einfamilienhäuser wollen die Grünen auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Albert-Schweitzer-Straße einen Park wachsen sehen.

Foto: Heilscher

Wesermarsch

Nordenham: Grüne wollen Park statt Baugebiet

20. Januar 2022 // 15:23

Die Grünen setzen sich ein für einen Park an der Albert-Schweitzer-Straße.

Grüne wollen neue Stadtgestaltung

Seit mehr als drei Jahren kommt das Projekt Baugebiet auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Albert-Schweitzer-Straße nicht voran. Der Grund: Der Boden ist nach Abriss der Klinik nicht ausreichend verdichtet worden. Zu diesem Thema läuft ein Rechtsstreit zwischen Helios und der Baufirma. Helios hat zugesagt, in Vorleistung zu treten. Aber offensichtlich nicht so, wie sich die Stadt das vorstellt. Nun überraschen die Grünen im Nordenhamer Stadtrat mit einem ganz anderen Vorschlag. Sie regen an, auf dem Gelände einen Park anzulegen. Und einiges mehr.

Mehr lest Ihr am Freitag in der Kreiszeitung

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
391 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger