Auch Boxhandschuhe gehören zum Fundus der Plattdüütschen. Elke Puhl und Bühnenleiter Torsten Lange haben sie übergestreift.

Auch Boxhandschuhe gehören zum Fundus der Plattdüütschen. Elke Puhl und Bühnenleiter Torsten Lange haben sie übergestreift.

Foto: Timmermann

Wesermarsch

Nordenham: Herrin der Theater-Requisiten sucht Nachfolge

Von Laura Nobel
24. Oktober 2018 // 16:41

Tausende Requisiten lagern in den oberen Räumen des Kasinos in Friedrich-August-Hütte. In der ehemaligen Preussag-Kantine ist der Fundus der Niederdeutschen Bühne De Plaatdüütschen Nordenham untergebracht.

20 Stufen bis zu "ihrem" Reich

Elke Puhl hat in diesen Tagen viel zu tun. Treppauf, treppab rennt sie mit Klamotten aus dem Saal im Erdgeschoss die 20 Stufen zu „ihrem“ Reich, dem Fundus der Niederdeutschen Bühne. Die Laienspielschar wollte nun eigentlich das plattdeutsche Lustspiel „Een kommodigen Avend“ aufführen, doch die geplanten neun Vorstellungen mussten abgesagt werden. Zwei wichtige Schauspieler sind erkrankt.

Alles muss zurück

Deshalb transportiert Elke Puhl, für Kostüme und Requisiten zuständig, jetzt alles zurück an ihre angestammten Plätze. In den oberen Räumen der angemieteten Casino-Hälfte herrscht sie über sieben Zimmer. In den Kostümschränken hängen Kleider, Mäntel und Marineuniformen, lagern Reizunterwäsche, Perücken, Hüte, Zylinder.

Nachfolge gesucht

Die 71-Jährige hofft, dass sich bald Hilfe für sie findet, um irgendwann die Nachfolge anzutreten. Interessenten können sich bei Bühnenleiter Torsten Lange (04731/8694696) melden.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
894 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger