Ein Schlüssel mit Hausanhänger liegt auf Geldscheinen.

Mehr Leistungsberechtigte, höhere Auszahlungen: Auch in Nordenham gibt es mehr Menschen, die Anspruch auf Wohngeld haben.

Foto: Warnecke/dpa (Symbolfoto)

Wesermarsch

Nordenham: Mehr Haushalte haben Anspruch auf Wohngeld

19. Januar 2023 // 07:20

Mehr Leistungsberechtigte, höhere Auszahlungen: In Deutschland gibt es jetzt das Wohngeld Plus.

Zahl in Nordenham verdreifacht sich

Die Stadt Nordenham geht davon aus, dass sich die Zahl der Haushalte, die Anspruch auf Wohngeld haben, durch die Reform verdreifacht.

Bis zu 800 anspruchsberchtigte Haushalte

„Auf Nordenham bezogen ergibt sich daraus, dass es in der Stadt jetzt - rein rechnerisch - 700 bis 800 anspruchsberchtigte Haushalte gibt“, heißt es seitens des Amtes für Ordnung und Soziales. Bislang gab es im Monatsdurchschnitt 248 sogenannte Zahlfälle.

370 Euro pro Monat statt 180

Die Bundesregierung geht davon aus, dass Leistungsberechtigte zukünftig doppelt so viel Wohngeld bekommen werden wie bisher - also von bundesdurchschnittlich rund 180 Euro pro Monat (ohne Reform) auf rund 370 Euro pro Monat.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen