Der 70-Jährige war mit seinen beiden Hunden an der Ludwigstra0e unterwegs, als er einem anderen Mann begegnete, der plötzlich mit den Fäusten auf ihn eingeschlug.

Der 70-Jährige war mit seinen beiden Hunden an der Ludwigstra0e unterwegs, als er einem anderen Mann begegnete, der plötzlich mit den Fäusten auf ihn eingeschlug.

Foto: Hildenbrand/dpa

Wesermarsch

Nordenham: Unbekannter schlägt 70-Jährigen grundlos zu Boden

Von Timo Kühnemuth
24. Mai 2022 // 10:38

Ein 70-jähriger Nordenhamer ist am Samstagmittag von einem Unbekannten ohne ersichtlichen Grund zu Boden geschlagen worden.

70-Jähriger verletzt sich am Kopf

Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr auf dem Gehweg an der Ludwigstraße. Der 70-Jährige war dort mit seinen beiden Hunden unterwegs, als er einem anderen Mann begegnete, der plötzlich mit den Fäusten auf ihn eingeschlug. Der 70-Jährige fiel zu Boden und erlitt leichte Kopfverletzungen.

So sah der Angreifer aus

Nach dem Vorfall machte sich der Angreifer mit einem Damenfahrrad in Richtung Bahnhof davon. Der 70-Jährige hat den Unbekannten gegenüber der Polizei wie folgt beschrieben: ungefähr 60 Jahre alt, rotblondes Haar, übergewichtig, Vollbart. Wer dabei helfen kann, den Täter ausfindig zu machen, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, 0 47 31/9 98 10.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
287 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger