Bei ihren Einsätzen in Bremen-Nord und am Bremer Hauptbahnhof kommt Birgit Miller mit vielen Menschen in Kontakt, lernt ihre Schicksale kennen.

Bei ihren Einsätzen in Bremen-Nord und am Bremer Hauptbahnhof kommt Birgit Miller mit vielen Menschen in Kontakt, lernt ihre Schicksale kennen.

Foto: Michaelis

Wesermarsch

Nordenhamer Friseurin schneidet Obdachlosen kostenlos die Haare

8. Februar 2022 // 08:20

Die Abbehauser Friseurmeisterin Birgit Miller fährt zweimal im Monat nach Bremen, um dort Betroffenen kostenlos die Haare zu schneiden.

Ein Stück Lebensfreude

Die 55-Jährige ist Mitglied des international tätigen Vereins Barber Angels Brotherhood (Bruderschaft der Friseurengel). „Das, was wir machen, hilft Obdachlosen und Bedürftigen, sich wieder menschlich zu fühlen“, weiß sie. Eine schicke Frisur bringe ein Stück weit Lebensfreude zurück. „Außerdem ist vielen das Gespräch mit uns Friseuren wichtig. Das zählt für sie fast noch mehr als der Haarschnitt“, sagt die Abbehauser Friseurmeisterin.

Birgit Miller sammelt nebenbei auch Sachspenden für Obdachlose. Wie man sie dabei unterstützen kann, lest Ihr am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger