Die Jugendgruppe "Tusculum" der Niederdeutschen Bühne bringt das Stück "Verstaht Se Bahnhoff?" ab Juni auf die Bühne. Regisseurin und Gruppenleiterin ist Katja Kramer (rechts). Die Regieassistenz übernimmt Kim Schäfer (2. von links).

Die Jugendgruppe "Tusculum" der Niederdeutschen Bühne bringt das Stück "Verstaht Se Bahnhoff?" ab Juni auf die Bühne. Regisseurin und Gruppenleiterin ist Katja Kramer (rechts). Die Regieassistenz übernimmt Kim Schäfer (2. von links).

Foto: Sarah Schubert

Wesermarsch

Nordenhamer Jugendtheatergruppe hat Chaos im Gepäck

23. Mai 2022 // 17:25

Nach zwei Jahren coronabedingter Bühnenpause ist die Jugendgruppe „Tusculum“ der Niederdeutschen Bühne wieder zurück.

Vorfreude ist groß

Man nehme eine Prise Verwirrung, einen gehäuften Löffel Chaos, einen Hauch Durcheinander und jede Menge Koffer. Das Ergebnis serviert die Jugendgruppe „Tusculum“ der Niederdeutschen Bühne am Freitag, 10. Juni, auf der Bühne des Kasinos FAH. Dann feiert die Bahnhofskomödie „Verstaht Se Bahnhoff?“ Premiere. Damit meldet sich die Jugendgruppe nach zwei Jahren coronabedingter Pause endlich wieder vor Live-Publikum zurück. Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten groß. Karten gibt es online auf www.reservix.de oder im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Kreiszeitung Wesermarsch, bei Nordenham Marketing- und Touristik (NMT), dem Tourismus-Service Butjadingen und der Tourist-Info in Tossens.

Mehr zu dem Stück und der Gruppe steht am Dienstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
133 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger