Der Stadt Nordenham ist es gelungen, für rund zwei Dutzend freie Erzieherinnenstellen Fachkräfte zu finden. Die meisten fangen mit Beginn des neuen Kindergartenjahres an. Verstärkung kommt dabei auch aus Spanien.

Der Stadt Nordenham ist es gelungen, für rund zwei Dutzend freie Erzieherinnenstellen Fachkräfte zu finden. Die meisten fangen mit Beginn des neuen Kindergartenjahres an. Verstärkung kommt dabei auch aus Spanien.

Foto: picture alliance / dpa

Wesermarsch

Nordenhamer Kitas bekommen Verstärkung aus Spanien

1. April 2022 // 17:31

Der Stadt Nordenham ist es gelungen, rund zwei Dutzend vakante Erzieherinnenstellen für Nordenhamer Kitas neu zu besetzen.

24 Stellen neu besetzt

Dabei reicht die Sollstärke noch nicht einmal aus, um allen Kindern in Nordenham einen Krippen- oder Kindergartenplatz anzubieten. Die Warteliste ist lang. Zumindest ist vorerst abgewendet worden, dass sie noch länger wird.

Bei der Besetzung helfen auch junge Spanier. In Spanien fehlen Jobs. In Deutschland fehlen die Fachkräfte. Die Spanier, die an Nordenhamr Kitas kommen, haben einen viermonatigen Deutschkurs absolviert und erhalten hier weiteren Sprachunterricht.

Mehr lest ihr am Samstag in der Kreiszeitung.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger