Der Kreißsaal in Nordenham bleibt für zehn Tage geschlossen. Erst am 11. Mai werden hier wieder Geburten vorgenommen.

Der Kreißsaal in Nordenham bleibt für zehn Tage geschlossen. Erst am 11. Mai werden hier wieder Geburten vorgenommen.

Foto: Deck/dpa

Wesermarsch

Nordenhamer Klinik: Kreißsaal bleibt für zehn Tage zu

Von Frank Lorenz
27. April 2018 // 12:45

Die Helios-Klinik Wesermarsch in Nordenham schließt für zehn Tage den Kreißsaal. Grund dafür ist, dass zu wenige Hebammen vorhanden sind, um die 24-Stunden-Betreuung zu gewährleisten.

Hebammen brauchen Pause

Die Klinik reagiert damit auf die hohe Arbeitsbelastung der momentan vier Hebammen an dem Krankenhaus. Diese seien seit Wochen in 12-Stunden-Schichten vor Ort und müssten nun aus arbeitsrechtlichen Gründen eine Pause einlegen. Zumal die Geburtshelferinnen auch so eine Erholung nötig hätten, wie Klinik-Geschäftsführung und der Chefarzt der Gynäkologie beteuern.

Zwischen 30. April und 11. Mai

Frauen, die zwischen dem 30. April und dem 10. Mai ihr Kind zur Welt bringen möchten, wird daher geraten, sich an andere Krankenhäuser mit Geburtsstation zu wenden. In Nordenham wird vom 30. April um 0 Uhr bis zum 11. Mai um 7 Uhr früh keine Hebamme vor Ort sein und damit auch keine Geburt vorgenommen.

Ausweichen auf Varel und Bremerhaven

Als Ausweichmöglichkeiten seien für werdende Eltern in der Wesermarsch die Kliniken in Varel und Bremerhaven-Reinkenheide die nächstgelegenen Geburtsstationen. Bereits ab dem 29. April werden Mütter gebeten, diese Kliniken aufzusuchen, sofern nicht ein ernster Notfall eintritt.

Besserung in Sicht

Geschäftsführung und ärztliche Leitung sind zuversichtlich, dass sich die Situation mittelfristig verbessern wird. Eine Hebammenschülerin verstärkt ab Ende Mai das vierköpfige Team. Zudem liefen Bewerbungsgespräche mit Interessentinnen, sodass möglichst ab Sommer sieben Hebammen die 24-Stunden-Bereitschaft in der Nordenhamer Geburtsstation gewährleisten können.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1302 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger