Strittig ist, ob der Zahnarzt bestimmte Behandlungen erbracht hat - und wenn ja, ob das vollständig geschah.

Strittig ist, ob der Zahnarzt bestimmte Behandlungen erbracht hat - und wenn ja, ob das vollständig geschah.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-tmn

Wesermarsch

Nordenhamer Zahnarzt vor Gericht

8. November 2021 // 16:38

Ein Nordenhamer Zahnarzt steht wegen Abrechnungsbetruges vor Gericht. Er betont seine Unschuld.

Falsche Abrechnungen?

Wegen Abrechnungsbetruges in einer Vielzahl von Fällen muss sich jetzt ein 70 Jahre alter Zahnarzt aus Nordenham vor dem Oldenburger Landgericht verantworten. Das Geschehen liegt schon einige Jahren zurück: Dem Angeklagten wird vorgeworfen, in den Jahren 2009 bis 2012 in Nordenham und andernorts als Zahnarzt in einer Vielzahl von Fällen kassenärztliche Leistungen sowie Labor-Leistungen unberechtigt abgerechnet zu haben.

Wie viele Zeugen geladen sind, steht am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Vor dem Landgericht Oldenburg wird seit Montag gegen einen Nordenhamer Zahnarzt verhandelt.

Vor dem Landgericht Oldenburg wird seit Montag gegen einen Nordenhamer Zahnarzt verhandelt.

Foto: picture alliance/dpa

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
245 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger