Ein Hund sitzt auf dem Schoß einer Person.

Smiley ist erst seit einigen Wochen in Nordenham bei , wirkt aber so, als wäre er schon immer dort zu Hause. Er ist so zutraulich und verspielt, dass sein Herrchen ihn für das Foto festhalten muss.

Foto: Teichmann

Wesermarsch

Nordenhamerin kümmert sich um Straßenhunde aus dem Ausland

3. Oktober 2021 // 16:35

Sandra Köster betreibt eine Pflegestation in Blexen für Straßenhunde aus dem Ausland. Alles was sie macht, macht sie ehrenamtlich.

„Ich bin keine Vermittlerin“

Nachdem die Tiere nach Deutschland gebracht wurden und bevor sie in ihr Zuhause für immer einziehen dürfen, kommen sie zunächst in Blexen bei der Pflegemama unter. Je nachdem wie lange die Neuankömmlinge bei ihr bleiben, bringt sie ihnen das Gehen an der Leine, Autofahren sowie das Pinkeln unter freiem Himmel bei. „Ich bin keine Vermittlerin“, betont sie mehrfach.

Auch welch schwierigen Verhältnissen die Vierbeiner oftmals stammen und wie man ihnen eine zweite Chance geben kann, lest Ihr am Montag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
637 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger