Angelika Klink züchtet seit acht Jahren Zwergdackel und Kaninchenteckel. Den Nachwuchs abzugeben, fällt der Züchterin nie leicht.

Angelika Klink züchtet seit acht Jahren Zwergdackel und Kaninchenteckel. Den Nachwuchs abzugeben, fällt der Züchterin nie leicht.

Foto: Sarah Schubert

Wesermarsch

Nordenhamerin züchtet treue Weggefährten

17. November 2021 // 16:42

Angelika Klink aus Nordenham züchtet seit acht Jahren Dackel. In ihren Augen sind die vor allem treue und bodenständige Weggefährten.

Keine Langeweile

Langweilig wird es bei Angelika Klink am Mitteldeich mit Sicherheit nicht. Anton, Anni, Bijou, Black Sarah und Zenia bringen mächtig Leben in die Bude. Die Rasselbande „vom Sonnendeich“ hat es faustdick hinter den Fellohren. Aber während diese Fünf fest zur Familie gehören, muss sich Angelika Klink als Züchterin auch immer wieder von Vierbeinern verabschieden. Und das fällt ihr gar nicht so leicht.

Vergleichsweise kleine Zucht

Seit acht Jahren züchtet die Nordenhamerin Zwergdackel und Kaninchenteckel, beide kleinere Varianten des Standard-Dackels, unter dem Namen „vom Sonnendeich“. Zwei Würfe hat es bisher gegeben. „Eine vergleichsweise kleine Zucht“, sagt Angelika Klink. Aber ihr gehe es nicht um das große Geld, sondern um die Liebe zum Tier. Im Grunde zahle sie bei ihrer Zucht noch obendrauf. Mit Hündin Zenia hat alles angefangen. Die lebt mittlerweile seit 11 Jahren bei der Nordenhamerin und ist Mutter der Würfe. „Als ich sie aufgenommen habe, habe ich mich so langsam in das Thema Zucht eingelesen, und von da hat sich alles weiterentwickelt“, sagt Angelika Klink.

Was Angelika Klink besonders wichtig ist, wenn es um Käufer geht, und worauf es in einer Zucht ankommt, steht am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
644 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger