Spinnmeisterschaft

43 Spinnenrinnen und Spinner aus dem gesamten nordwestdeutschen Raum gingen am Sonnabend in Rodenkirchen an den Start.

Foto: Stratmann

Wesermarsch

Nordwestdeutsche Spinnmeisterschaft: Aukea Lindenburg gewinnt Titel in Rodenkirchen

Von nord24
13. August 2017 // 19:07

Aukea Lindenburg aus Großefehn in Ostfriesland ist einfach nicht zu schlagen. Die Seriensiegerin der vergangenen Jahre hatte bei der Nordwestdeutschen Spinnmeisterschaft in der Markthalle Rodenkirchen erneut die Nase vor. 66,24 Meter maß ihr Faden, den sie aus zehn Gramm Wolle angefertigt hatte. Das waren fast acht Meter mehr als die Zweitplatzierte Dr. Andrea Roeder-Bock aus Oldenburg.

43 Teilnehmer gegen an den Start

49 Teilnehmer hatten sich für die Meisterschaft angemeldet, letztendlich gingen 43 an den Start, darunter waren drei Männer und drei Jugendliche. Jeweils 15 Minuten drehten sich die Spinnräder.

Digitale Waage angeschafft

Die Wolle hatten vorher Ute Nordhausen, Elke Arens und Ilona Gradic mit einer extra dafür angeschafften digitalen Waage ausgewogen. Eine knifflige Angelegenheit, denn im vergangenen Jahr gab es keine Wertung des Wettstreits, weil einige Teilnehmer reklamiert hatten, dass ihnen weniger Wolle zur Verfügung stand. Der Grund: Der Feuchtigkeitsgehalt war unterschiedlich.

Eine robuste Hausschaf-Rasse

Diesmal tauchten diese Probleme nicht auf. Alles ging glatt über die Bühne. Die Wolle stammte vom Rauwolligen Pommersches Landschaf, eine robuste und sehr alte Hausschaf-Landrasse, die bestens an das raue Küstenklima angepasst ist. Das Schaf trotzt deshalb allen Witterungsunbilden wie Regen, Nässe und kaltem Wind.

Ausstellungs- und Verkaufsstände

Ute Nordhausen von der Bürger- und Touristikinformation Stadland, die die Leitung der Spinnmeisterschaft hatte, zeigte sich zufrieden. Hunderte von Besuchern verfolgten den Spinnwettbewerb und konnten sich in der Markthalle auch an zahlreichen Ausstellungs- und Verkaufsständen informieren. Viele Stände boten regionale Produkte rund ums Schaf an.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2014 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger