Bisher hält die Gemeinde Stadland daran fest, den Rodenkircher Markt im September stattfinden zu lassen.

Bisher hält die Gemeinde Stadland daran fest, den Rodenkircher Markt im September stattfinden zu lassen.

Foto: Archiv

Wesermarsch

Planung für Rodenkircher Markt geht weiter

23. April 2020 // 15:30

Der Rodenkircher Markt ist in diesem Jahr vom 26. bis 29. September terminiert. „Wir halten daran fest und planen ganz normal weiter“, sagt Christine Hagen von der Gemeinde Stadland.

„An die Schausteller denken“

Zusammen mit ihren Kolleginnen Corinna Evers und Verena Huppert ist sie für die Organisation des Marktes zuständig. „Es ist ein schlechtes Zeichen, jetzt schon alles abzusagen, man muss auch an die Schausteller denken“, sagt Christine Hagen. Denn die Schausteller plagen massive Existenzängste.

Wie ein Schausteller-Seelsorger die aktuelle Situation beurteilt, lest Ihr am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger