Immer wieder machen Raser und Autoposer der Polizei zu schaffen - und all den Anwohnern, die belästigt werden.

Immer wieder machen Raser und Autoposer der Polizei zu schaffen - und all den Anwohnern, die belästigt werden.

Foto: Synbolbild: Frank Rumpenhorst/dpa

Wesermarsch

Polizei stoppt illegales Autorennen in Nordenham

25. August 2021 // 15:07

Die Polizei hat auf der Martin-Pauls-Straße zwei Raser gestoppt, die sich dort ein illegales Aurorennen geliefert haben.

Raser mit hochmotorisierten Autos

Bei den Fahrern der beiden hochmotorisierten Fahrzeuge handelt es sich um einen 25-Jährigen sowie 27-Jährigen Mann aus Nordenham. Diese befuhren mit einem VW Golf sowie einem Mercedes CLS AMG die Martin-Pauls-Straße nebeneinander mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Die Polizei hat gegen die beiden ein Strafverfahren eingeleitet.

Mögliche Zeugen des Vorfalls am Montagabend oder Verkehrsteilnehmer, die durch die Pkw-Fahrer möglicherweise gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordenham unter der Telefonnummer 04731/9981-0 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
156 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger