Die Polizei hat den Parkplatz von Famila gesperrt. Das Einkaufszentrum ist geschlossen.

Die Polizei hat den Parkplatz von Famila gesperrt. Das Einkaufszentrum ist geschlossen.

Foto: Gabriele Gohritz

Wesermarsch

Nach Drohung Famila-Center evakuiert

6. August 2021 // 19:11

Wegen einer Drohung ist das Famila-Center in Brake am Freitagnachmittag evakutiert und geschlossen worden.

Weil der anonymen Nachricht von „Gefahren für die Sicherheit des Marktes“ gesprochen wurde, wie die Polizei es am Abend in einer Pressemitteilung formulierte. Die Marktleitung hatte gegen 16.10 Uhr die Polizei von dieser anonymen Mitteilung informiert.

Außenbereich abgesperrt

Noch bevor die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, begannen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Evakuierung des Einkaufszentrums. Die Polizei sperrte den Außenbereich großräumig ab ab und sperrte die Parkplatzzufahrt.

Spürhunde im Einsatz

Nachdem keine Personen mehr im Gebäude waren, wurde der Markt mit speziell ausgebildeten Spürhunden durchsucht. „Eine tatsächliche Bedrohungslage konnte dabei nicht ausgemacht werden. Eine Gefährdung für die Mitarbeitenden, Kunden und Anwohner konnte ausgeschlossen werden“, teit die Polizei mit. Die Absperrung wurde um 19 Uhr aufgehoben. Auf eine Wiedereröffnung des Famila-Center am Freitag wurde aber verzichtet.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
383 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger