Vor dem Landgericht in Oldenburg wird derzeit gegen einen Mann aus Brake verhandelt, der eine Frau tötete und eine zweite schwer verletzte.

Vor dem Landgericht in Oldenburg wird derzeit gegen einen Mann aus Brake verhandelt, der eine Frau tötete und eine zweite schwer verletzte.

Foto: picture alliance/dpa

Wesermarsch

Psychiater: Braker Angeklagter ist voll schuldfähig

5. Mai 2022 // 15:29

„Voll schuldfähig“: Das ist das Fazit des psychiatrischen Gutachtens im Braker Mordprozess.

Lebenslang droht

Vor der Schwurgerichtskammer des Oldenburger Landgerichtes konnte der Sachverständige am Donnerstag keine Anhaltspunkte feststellen, die auf eine eingeschränkte Schuldfähigkeit hindeuten könnten. Und das hat Auswirkungen: Vor dem Hintergrund der Anklage - sie lautet auf heimtückischer Mord und versuchter heimtückischer Mord - würde damit einer lebenslangen Freiheitsstrafe für den 34 Jahre alten Angeklagten aus Brake nichts mehr im Wege stehen.

Welche Geschichte des Mannes den Gutachter nicht überzeugte, steht am Freitag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
127 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger