Zwischen Großenmeer und Altendorf wird der Radweg an der Bundesstraße 211 saniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 29. November.

Zwischen Großenmeer und Altendorf wird der Radweg an der Bundesstraße 211 saniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 29. November.

Foto: Colourbox

Wesermarsch

Radweg an der B 211 wird saniert

26. November 2021 // 12:57

Der Radweg an der Bundesstraße 211 zwischen Großenmeer und Altendorf wird ab Montag, 29. November, saniert.

Arbeiten dauern bis 21. Dezember

Die Arbeiten auf einer Länge von rund 3500 Metern dauern bis voraussichtlich Dienstag, 21. Dezember. Darauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg hin.

Der motorisierte Verkehr auf der B 211 wird halbseitig mit Ampelanlage an der Baustelle vorbeigeführt. Die Maßnahme wird als Wanderbaustelle ausgeführt, die die Verkehrsregelung stetig mitzieht. Auf dem Streckenabschnitt der Baustelle wird die Geschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer reduziert. Für den Radverkehr wird eine Umleitung über die Barghorner Straße, Friedrich-Rüder-Straße, Altendorfer Straße und Hamelstraße in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger