Der KBV Schweewarden war mit (von links) Karl-Georg Bischoff, Manfred Müller, Klaus Hoffmann, Jürgen Ruch, Horst Freese und Hans-Werner Pump erfolgreich. Zum Team gehört auch Ersatzwerfer Hans Francksen (nicht im Bild).

Der KBV Schweewarden war mit (von links) Karl-Georg Bischoff, Manfred Müller, Klaus Hoffmann, Jürgen Ruch, Horst Freese und Hans-Werner Pump erfolgreich. Zum Team gehört auch Ersatzwerfer Hans Francksen (nicht im Bild).

Foto: Wolfgang Böning

Wesermarsch

Schweewarder Boßler sind friesischer Meister

11. April 2022 // 18:30

Zum Abschluss der Saison im Mannschafts-Straßenboßeln fanden die ranghöchsten Meisterschaften des Friesischen Klootschießer-Verbands statt. Die oldenburgischen und ostfriesischen Landesmeister trafen aufeinander.

Bei den Männern IV (ab 65 Jahre) gewann der KBV Schweewarden gegen Blomberg. Bei der Wende hatte er zurückgelegen.

Zweiter großer Titel

Im Ziel betrug der Sieg der Nordenhamer ein Schoet. Damit krönten sie eine erfolgreiche Saison, denn die Schweewarder hatten schon die Punkterunde für sich entschieden.

Wie die anderen Teams aus der Wesermarsch abschnitten, lest ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2003 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger