Die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham schließt ihre Servicefiliale in Seefeld. Grundstück und Gebäude sollen der Gemeinde Stadland zur Verfügung gestellt werden.

Die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham schließt ihre Servicefiliale in Seefeld. Grundstück und Gebäude sollen der Gemeinde Stadland zur Verfügung gestellt werden.

Foto: Kerstin Seeland

Wesermarsch

Seefeld: Bank stellt Gemeinde Objekt zur Verfügung

4. November 2021 // 17:37

Eine mögliche Chance, der Feuerwehr Seefeld aus ihren beengten Verhältnissen zuhelfen, tut sich jetzt auf.

Der Vorstand der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham eG hat sich entschlossen, die kleine Service-Filiale in Seefeld zum 30. November zu schließen. Um das Grundstück samt Gebäude der Gemeinde Stadland zur Verfügung zu stellen. Für die könnte sich, vorbehaltlich noch ausstehender Prüfungen, eine Möglichkeit ergeben, der Feuerwehr Seefeld aus ihren beengten Verhältnissen zu helfen. „Das ist eine Option, die wir seriös prüfen werden“, sagt Stadlands neuer Bürgermeister Harald Stindt.

Was die Bank zu dem Schritt bewogen hat und was die Gemeinde nun macht, steht am Freitag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
409 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger